Schuharten Damen

Diese Schuhe werden ausschließlich von Damen getragen:

total verrückter Schuh

Schuharten Herren und Damen

Diese Schuhe werden sowohl von Damen als auch von Herren getragen und werden deshalb Unisex-Schuhe genannt:
Schnäppchen
Shopping-Tipps

Schuhe gezielt zu kaufen ist eine kleine Kunst. Wir wollen Ihnen dabei helfen, die perfekten Schuhe zu finden.

 

Sie haben ein Startup im Bereich Schuhe und möchten es gern vorstellen? Dann wenden Sie sich einfach an uns!

Passende Schuhe finden: Wissenswertes rund um die Schuhgröße

Während Schuhe in der Anfangszeit vor allem eine funktionale Aufgabe hatten, wurden sie nach und nach auch zu einem modischen Accessoire, das eine viel größere Bedeutung erhielt als das bloße Schützen der Füße vor Kälte, Nässe und Verletzungen. Heutzutage vervollständigt das passende Schuhwerk jedes Outfit und ist zudem ein Ausdruck der eigenen Persönlichkeit und Individualität geworden. Damit sowohl Herren als auch Damen und natürlich auch die Kleinsten geeignete Schuhe finden, ist es wichtig, die eigene Schuhgröße genau zu kennen und diese gegebenenfalls in die Maßeinheit eines anderen Landes umrechnen zu können, denn die Schuhgröße wird keinesfalls überall einheitlich gemessen.

Wie lässt sich die eigene Schuhgröße zuverlässig ermitteln?

Genauso wie Kleidungsstücke wie Hosen, T-Shirts und Pullover werden auch Schuhe in Größen eingeteilt: Nur so ist es auch ohne Anprobieren etwa beim Kauf in einem Onlineshop möglich, das passende Modell auszuwählen. Um herauszufinden, welche Schuhgröße Sie haben, können Sie Ihre Füße mit einfachen Mitteln ausmessen. Dazu stellen Sie beide Füße auf ein ausreichend großes Blatt Papier und zeichnen deren Umrisse möglichst genau nach. Dabei sollten Sie Strümpfe tragen, da Sie dies ja im Schuh später auch tun werden. Anschließend messen Sie von der Ferse bis zum großen Zeh beide Füße nach und nehmen den jeweils größeren Fuß als Maß für die Ermittlung der Schuhgröße.

Größentabellen helfen beim Herausfinden der genauen Schuhgröße

Haben Sie Ihre Füße ausgemessen, können Sie eine entsprechende Größentabelle verwenden, um herauszufinden, welche Schuhgröße Sie tragen. Es ist ratsam, eine Tabelle zu nutzen, die sowohl die deutschen als auch die englischen und US-amerikanischen Größen beinhaltet: So kommen Sie auch mit internationalen Größenangaben gut zurecht. Leider werden Schuhgrößen ähnlich wie auch Kleidergrößen nicht international gleich angegeben: Eine Fußlänge zwischen 22,5 und 22,9 cm entspricht einer deutschen Größe 36, einer englischen 3 bis 3,5 und einer amerikanischen 4/4,5 für Herren beziehungsweise 5/5,5 für Damen. Auf den Millimeter genau lassen sich Schuhgrößen auch bei exakten Messungen nicht bestimmen. Nicht selten stehen Menschen buchstäblich zwischen zwei Größen. Grundsätzlich ist es ratsam, im Zweifelsfall immer auf die nächstgrößere Schuhgröße zurückzugreifen, um zu vermeiden, dass die Schuhe zu eng ausfallen und den Tragekomfort entscheidend beeinträchtigen.

Sitz und Komfort: Darauf sollten Sie beim Kauf neuer Schuhe achten

Experten raten dazu, neue Schuhe vor dem Kauf unbedingt anzuprobieren: Jeder Fuß ist anders, und was von einem Träger als komfortabel empfunden wird, verursacht bei einem anderen Schmerzen. Das betrifft nicht nur No-Name-Schuhe: Auch qualitativ hochwertige Produkte bekannter Marken und Designer wie zum Beispiel Dior Schuhe sollten immer individuell anprobiert werden. Es gibt einige Punkte, auf die Sie achten sollten, wenn Sie auf der Suche nach neuem Schuhwerk sind. Schuhe sollten immer in der Nachmittagszeit anprobiert werden, da sich der Fuß im Laufe des Tages verändert. Sowohl die Länge als auch die Breite und die Höhe der Schuhe sind ausschlaggebend dafür, ob diese wirklich passen oder nicht. Relevante Anhaltspunkte beim Schuhkauf sind insbesondere die Folgenden:

• Vor jedem Kauf die Füße neu ausmessen
• Weder zu kleine, noch zu große Schuhe kaufen
• Die Zehen sollten etwa einen Daumenbreit Platz nach vorne Platz haben

Sollten Sie Maßeinlagen etwa vom Orthopäden tragen, gehören diese auch beim Anprobieren neuer Schuhe unbedingt ins Gepäck, denn nur so kann ermittelt werden, ob die Schuhe auch mit den erforderlichen Einlagen passen und gut sitzen.

Nicht alle Füße sind gleich: Individualität berücksichtigen

Bei kaum einem Menschen fallen beide Füße exakt gleich aus. Oftmals ist ein Fuß etwa ein wenig länger als der andere. Dann ist es schwer möglich, einfach ein Paar Schuhe „von der Stange“ zu erwerben. Sollte der Größenunterschied der Füße sehr deutlich ausfallen, kann es unter Umständen erforderlich sein, ein paar Schuhe mit unterschiedlichen Größen zu erwerben. Auch besonders breite Füße erfordern entsprechendes Schuhwerk. Viele Hersteller und Marken bieten bereits Modelle an, die speziell auf die Bedürfnisse breiter Füße zugeschnitten sind. Grundsätzlich gilt: Schuhe sollten weder zu eng noch zu weit ausfallen, um einen möglichst hohen Tragekomfort zu bieten und die Fußgesundheit dauerhaft zu erhalten.

Wissen über Schuhe

Dieses Wissen über Schuhe gehört zur Bildung eines jeden Modeliebhabers:

Tipps und Tricks zum Thema Schuhe

Schuh-Kolumne

Schuhe sind mehr als nur Wegbegleiter, Markenzeichen und Bekleidungsstück. Schuhe können über das Schicksal von Menschen bestimmen:
Aktueller Tipp: Jeden Tag ein neues Sommergedicht!

Sie wünschen sich Informationen zu einem bestimmten Schuhthema? Legen Sie Ihren Wunsch in den Schuhkarton!