Veröffentlicht am

Scotch & Soda – von der Autorin von Damenschuhlexikon.de – mittlerweile 7-fache Klägerin – noch nie getestet (aber auch nie von ihnen angeschrieben worden)

Früher haben sich gern Fashion-Shops bei mir gemeldet bezüglich Kooperationen. Seitdem ich in Leipzig bin, ist das merkwürdigerweise nicht mehr so.

Nun ist von einer „teilweisen“ Insolvenz des von mir noch nie wahrgenommenen Shops Scotch & Soda die Rede (der Online-Verkauf würde eingeschränkt zur Verfügung stehen).

Nachdem ich bei Beobachten der Zeitung auch zu anderen Insolvenzen wie Weltbild, Schlecker, etc. Stellung genommen habe (und auf manche Leute warten manche Businesses ja vergeblich), dachte ich mir, ich erwähne diesen Shop mal. Aufgrund meiner Klagebedarfe seit 2012 (einem sogar seit 2002) stand mir nie genügend Geld zur Verfügung, sodass ich meine Garderobe im Homeoffice-Stil behielt.

Bei mir zählen eben die äußeren Werte gezwungenermaßen weniger – Hauptsache, das Gehirn funktioniert!

Wie schräg die Situation bei Jocado nun ist, können Sie in diesen Artikeln lesen

Für eine Katze hätte es gereicht im Monat: 60 €-Bürgergeld-Bescheid von Sozialgericht Leipzig für in 5 Fällen klagendes Frauchen

Bajuvarisches Animalischsein: „Staatsanwalt zum Betrunkensein“ (Gedicht)

Jocados „juristisches Sabbatical“ – neueste aus Wartezeiten heraus entstandene Aktion: Schadenersatzforderung an Verwaltungsgericht Bayern wegen Heiratsunfähigkeit

Quellen

https://www.focus.de/finanzen/news/naechste-insolvenz-scotch-soda-ist-pleite-was-das-fuer-ihre-einkaeufe-bedeutet_id_260033471.html

https://www.scotch-soda.eu/de-de/about-scotch