Maßschuhe

Was sind Maßschuhe?

Wenn Schuhe individuell an Füße angepasst werden, ist von Maßschuhen die Rede. Füße sind nicht immer mit den angebotenen Einheitsgrößen kompatibel; aufgrund dieser Tatsache bevorzugen es manche Menschen, Schuhe auf Grundlage ihres persönlichen Fußabdruckes anfertigen zu lassen.

Leder

Was sind die Vorteile von Maßschuhen?

Insbesondere Menschen mit besonders großen oder kleinen Füßen oder mit unterschiedlich großen Füßen sollten zu Maßschuhen greifen, da Schuhwerk, das wie angegossen an den Füßen sitzt, zum Einen bequemer zu tragen ist und zum Anderen der Fußgesundheit zugute kommt.

Füße wollen gut behandelt werden. Dazu gehört nicht nur Fußpflege, sondern auch optimal sitzendes Schuhwerk, das für Komfort beim Gehen und Stehen sorgt. Insbesondere Menschen, die in ihrem Alltag oder beruflich viel auf den Beinen sind, profitieren von Maßschuhen. Zudem weisen diese Einzelstücke eine weitaus höhere Qualität auf als die Massenware, die es in den großen Schuhshops zu kaufen gibt. Maßschuhe können nicht nur hinsichtlich Größe und Passform, sondern auch in Bezug auf Modell und Features (Materialien oder Art der Nähung) individuell hergestellt werden. Mittlerweile muss man zur Anfertigung von Maßschuhen nicht mehr den Schustermeister vor Ort aufsuchen; auch online können individuelle Schuhe geordert werden.

Welche Nachteile haben Maßschuhe?

Qualität hat ihren Preis: Da Maßschuhe nicht in Massenproduktion, sondern von Schuhmacherhand gefertigt werden, muss der Geldbeutel etwas weiter geöffnet werden als bei der Stangenware: Ab ungefähr 1.100 Euro sind individuelle Maßschuhe zu haben. Dafür gibt es Rabatt, wenn ein weiteres Schuhpaar angefertigt wird, da der Fußabdruck bzw. die Maßleiste kein zweites Mal erstellt werden muss. Damit das Preis-Leistungsverhältnis der Maßschuhe stimmt, lohnt es sich, die Preise der einzelnen Schuhmacher zu vergleichen und sich im Freundes- und Bekanntenkreis nach Empfehlungen umzuhören.

Tipp: Bei Scarosso kann man Schuhe selbst designen. Mehr Infos zu Scarosso erhalten Sie in diesem Artikel.

Schuhwerkstatt

Fazit

Bei Maßschuhen kommen hochwertige Materialien zum Einsatz. Das bringt nicht nur den Vorteil mit sich, dass die Schuhe entsprechend länger halten: Durch den Verzicht auf synthetische Materialien kann unangenehmen Gerüchen vorbeugt werden. Außerdem wird der vom Profi angefertigte Maßschuh nicht drücken, womit ein weiteres verbreitetes Problem aus der Welt geschaffen wird. Zudem wird durch die sorgsame Anfertigung und die besseren Materialien einem frühzeitigen Verschleiß der Schuhe vorgebeugt. All diese Gründe – und natürlich die Tatsache, dass man ein unverwechselbares Einzelstücke erhält, sprechen für die Beauftragung eines Schuhmachermeisters.

Reparatur hochwertiger SchuheSchuhmacher

Sind die mit hohem Aufwand angefertigen Maßschuhe reparaturbedürftig, können Sie die Schuhe in die Hände einer erfahrenen Schuhmacherwerkstatt geben. Beispielsweise kümmert sich die Werkstatt von Shoepassion (Infos dazu in diesem Artikel) um die Reparatur rahmengenähter Schuhe.

Bild 1: © dth48 – Fotolia.com

Bild 2: Petra Bork / pixelio.de

Bild 3: GiRom / pixelio.de

Bild 4: © Cello Armstrong – Fotolia.com

Wissen über Schuhe

Dieses Wissen über Schuhe gehört zur Bildung eines jeden Modeliebhabers:

Tipps und Tricks zum Thema Schuhe

Schuh-Kolumne

Schuhe sind mehr als nur Wegbegleiter, Markenzeichen und Bekleidungsstück. Schuhe können über das Schicksal von Menschen bestimmen:
Fragezeichen
Sie wünschen sich Informationen zu einem bestimmten Schuhthema? Legen Sie Ihren Wunsch in den Schuhkarton!